528 Treffer beim Jugendturnierwochenende 

Bei den U13-Juniorinnen siege der Veranstalter SV Sonsbeck

Bereits bei den Vorbereitungen zu den Sonsbecker Jugendturnieren gab es eigentlich nur zwei Themen: Wie wird das Wetter nach den verregneten Sommerferien und wie wird das große Turnierwochenende wohl verlaufen?

Am Sonntagnachmittag konnten sich die Veranstalter entspannt zurücklehnen, denn das Wetter zeigte sich während der Turniertage von seiner besten Seite und so strahlten die 60 Gastmannschaften mit der Sonne um die Wette und trugen mit ihrer guten Stimmung bestens zum Gelingen bei.

Den zahlreichen Zuschauern wurden kurzweilige und spannende Turnierspiele geboten und auch das Rahmenprogramm des SV Sonsbeck konnte sich sehen lassen. Zahlreiche Sponsoren aus Sonsbeck und Umgebung sorgten für zwei große bunte Tombolas und für das leibliche Wohl sorgten die Eltern mit einer prächtigen Kuchenstraße, hunderten von Waffeln und wohlschmeckendem Fleisch vom Grill.

Sportlich gesehen stach das große E1- und E2-Junioren Turnier mit insgesamt 26 Mannschaften hervor! Aufgrund der Kooperation der Knappenfußballschule von Schalke 04 mit dem Gastgeber traten deren U11-Junioren, neben den U11 Talenten vom MSV Duisburg und Bayer Uerdingen gegen weitere 13 hiesige Teams an. Die Königsblauen beherrschten Ball und Gegener, schossen sagehafte 25 Tore und holten sich verdient den Volksbank-Niederrhein Wanderpokal. Zweiter wurde der SV Emmerich-Vrasselt, vor den Zebras vom MSV und dem SV Rees.
Das E2-Turnier wurde vom Rumelner TV vor SV Veert und SUS Wesel Nord gewonnen. Sam, das Maskottchen der Volksbank Niederrhein, ließ es sich nicht nehmen und besuchte das hochkarätige Sonntagsturnier.
Beim D1-Turnier wurden alle Finals durch Elfmeterschießen entschieden. Der GW Vernum beendete das Turnier auf dem ersten Platz, vor dem SUS Dinslaken und dem Gastgeber, SV Sonsbeck. Beim D2-Turnier gelang dem TV Asberg der Turniersieg. Die Nachbarvereine Arminia Kapellen und Borussia Veen teilten sich die Plätze zwei und drei.

Als erfolgreichste Mannschaft des SV Sonsbeck zeigten sich die Mädchen der U13-Juniorinnen. Bei diesem Einladungsturnier im Spielmodus Jeder gegen Jeden siegten sie vor dem SV Budberg, dem SV Menzelen und dem TUS Fichte Lintfort.

Alleine bei den F-Junioren waren entsprechend dem Fair Play Modus alle Sieger. Jeder Spieler wurde mit einer schönen Medallie belohnt. Seit vielen Jahrzehnten wird der große Gottfried Lemkens Pokal beim F-Jugend Treff im Willy-Lemkens Sportpark vergeben. Der TV Asberg freut sich mit den meisten geschossenen Toren in diesem Jahr über diese Ehre.
Insgesamt konnten 528 Tore bejubelt werden, aber mindestens genau so viele Bälle wurden von den Torhütern gehalten.

Dieser Beitrag wurde unter D-Jugend, E-Jugend, F-Jugend, Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.