Pokalkrimi bei den D1-Junioren

Pokalspiel SVS – SV Menzelen 5.4 n.E. 1:1 (1:0)

Jürgen Mader
In der 2. Runde im Kreispokal hatten wir unseren Tabellennachbarn, den SV Menzelen, zu Gast.
In der ersten Halbzeit erspielten wir uns leichte Vorteile. Besonders erwähnenswert war ein Angriff über Noah auf Schwichi, dessen Schuss vom Torwart zur Ecke abgewehrt wurde (11.).
In der 25. Minute leitete Jaime super auf Schwichi weiter und dessen Zuspiel verwertete Timo sehr sehenswert zur 1:0 Führung für Sonsbeck.
Ein super Angriff mit einem super Tor.

Halbzeit!

Nach der Pause kamen wir feldüberlegen und mit schönen Passkombinationen zurück auf den Platz. In dieser Phase hätten wir das Spiel entscheiden können, hatten unsere Gelegenheiten aber leider nicht genutzt. Eine viertel Stunde vor Schluss kamen unsere Gäste wieder zurück ins Spiel.
Eine Einzelaktion führte in der 51. Minute zum mittlerweile verdienten 1:1 Ausgleich.

Nach dem Schlusspfiff der regulären Spielzeit einigten wir uns auf das sofortige Elfmeterschießen.

Sonsbeck fing an.
Julian läuft an, 2:1 für Sonsbeck.
Tim hält gegen unser Gäste.
Noah, 3:1 für Sonsbeck.
Menzelen verkürzt auf 3:2.
Tim L. verwandelt zum 4:2 für Sonsbeck.
Menzelen verkürzt auf 4:3.
Ian, sonst bombensicher, über die Latte.
Menzelen gleicht aus zum 4:4.
Dominik läuft an, 5:4 für Sonsbeck.
Am Mittelkreis haben wir beschlossen, wenn Tim hält, dann gibt`s Schweinehaufen. Um mir keine Zerrung einzuhandeln habe ich die Spieler im Fall der Fälle vorgeschickt. Ich wollte dann ganz oben weich landen.
Der Spieler aus Menzelen läuft an…………………….und……………………. Tim hält!!!!!
Juhu, Schweinehaufen, ich lande weich und wir sind unter den letzten acht Teams.
Noch eine „Sieger-Capri-Sonne“, eine fette Humba und am kommenden Samstag geht’s in der Meisterschaft wieder gegen diesen unangenehmen Gegner aus Menzelen.

Aufstellung:

Tim – Julian – Jaime – Leo – Tim L. – Dominik – Arne – Leon – Ian – Noah – Timo – Schwichi

Dieser Beitrag wurde unter D-Jugend, Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.